Dienstag, 24. März 2015

Neues 10" Gehäuse für SAT>IP Server oder NAS oder beides

In letzter Zeit bin ich immmer mehr zur Überzeugung gekommen, dass sich das 10"-Rack-Konzept als Alternative für 19"-Servergehäuse gut für den privaten Gebrauch eignet und sauber aussieht. Leider findet sich partout kein Rechnergehäuse für ein 10"-Rack. Daher arbeite ich gerade an einem neuen Gehäusedesign für 10" und mini-ITX.


 
  • 1x 2.5" HDD und 1x 3.5" HDD  - oder - 3x 2.5" HDD
  • Platz für Standard mini-ITX Formfaktor Mainboard inklusive Low-Profile-Slot
  • Zusätzlicher Low-Profile-Slot
  • 60mm Lüfter möglich
Einen Erweiterungskarte in voller Bauhöhe lässt sich leider platztechnisch nicht unterbekommen. Hier ist mir der Einbau einer 3.5" HDD Platte wichtiger, gerade wenn man viel Filmmaterial unterbringen will. Ebenso wenig ist eine Stromversorgung im Gehäuse integriert: Ich setzte hier ebenso wie beim vorherigen Gehäuse-Design auf Steckernetzteile und mini-ITX-Mainboards mit Single-Power-Supply (meist 12V) oder alternativ ein picoPSU-Netzteil.





Möchte man 3x 2.5" HDD einsetzen wird ein Ausschnitt ausgebrochen ein Schnellwechselrahmen von DeLock eingestzt. Dieser wird in den 3.5" Schacht eingebaut und nimmt 2x 2,5" HDDs auf. Ein Wechseln der Platten ist dan von extern bequem möglich, ohne dass das Gehäuse geöffnet werden müsste.





Kommentare:

  1. Gib mir Bescheid wenn Du fertig bist. Ich nehme 2 Stück. Wegen mir ruhig 1 HE mehr damit ich wenigstens 4x 3,5" HDD reinkriege. Reicht dann die Leistung vom Netzteil noch?.

    AntwortenLöschen